Freitag, 15.12.2017, 14:18Willkommen Гость | RSS
"Deutsche Jugend" Lemberg
Hauptseite | Registrieren | Enter
» Menü

» Newsverzeichnis
Verein [16]
Projekte [5]
Lemberg [12]
Stipendien & mehr [107]
Im Netz findest du alles, du mußt nur wissen wo. Wir haben für dich mal ein wenig recherchiert und die wichtigsten Quellen zum Stipendium für dich herausgefischt; ganz nebenbei auch abseits des Internets.
Stipendien & mehr - Archiv [25]

Hauptseite » 2010 » Juli » 22 » XII Internationale Sommerschule „Lage der Nationalen Minderheiten in Mittel und Osteuropa“.
XII Internationale Sommerschule „Lage der Nationalen Minderheiten in Mittel und Osteuropa“.
19:53
Das Europahaus bei der Stiftung für die Entwicklung Schlesiens und Förderung Lokaler Initiativen in Opole zusammen mit Partnerorganisationen organisiert die XII Internationale Sommerschule „Lage der Nationalen Minderheiten in Mittel und Osteuropa".

Diesjähriges Ereignis der zyklisch organisierten Veranstaltung ist für junge Leute zwischen 19 und 30 Jahren geeignet. Das Projekt ist vor allem für Studenten älterer Jahrgänge und Hochschulabsolventen aus ganz Europa vorgesehen, die Ihr Wissen über nationale und ethnische Minderheiten vertiefen wollen.

Die Vorlesungssprache der Sommerschule wird wie letztes Jahr – Deutsch sein. Die Sommerschule wird vom 6. bis 16. September 2010 dauern und wird in zwei Teilen durchgeführt:

Die erste Woche der Sommerschule (6. bis 16. September 2010) wird in Opole stattfinden. Während der Oppelner Etappe wird die Inauguration der diesjährigen Sommerschule stattfinden.

In der ersten Woche der Sommerschule ist eine Vortragsreihe unter Anderem zum folgenden Themen vorgesehen:

  • Standards im Schutz der nationalen Minderheiten in Europa - die rechtlichen Aspekte;
  • Institutionalisierung des rechtlichen Schutzes von nationalen Minderheiten im gegenwärtigen Europa;
  • Schutz der nationalen Minderheiten in Tschechien;
  • Nationale und ethnische Minderheit in Ungarn und die ungarische Minderheit in den ostmitteleuropäischen Ländern;
  • Status der nationalen und ethnischen Minderheit in der Slowakei.

Danach Werden die Teilnehmer 4 tage in Lwiw verbringen. (13. bis 16 September 2010). Da werden Sie in Workshops und Vorträgen teilnehmen die auch in bereich Minderheiten pendeln werden.

Alle aufgeführten Vorträge werden von Hochschuldozenten aus ganz Europa durchgeführt. Die Teilnehmer werden die schönsten Sehenswürdigkeiten von Opole und Lwiw entdecken können. Gleichzeitig werden Sie die Möglichkeit haben, eine Reise nach Wrocław (Breslau) zu machen um die Stadt zu bewundern.

Nach der Beendigung des Seminars bekommen alle Teilnehmer der XII Internationalen Sommerschule ein Zeugnis, unterschrieben von allen Veranstaltungspartnern.

BITTE BEACHTEN SIE:

  1. Die Teilnahmekosten der XII Edition der Internationalen Sommerschule für alle Kandidaten betragen 200 PLN. Die Kandidaten tragen alle Überweisungsgebühren
  2. Der Teilnahmeprozess startet am 16. März 2009 und wird am 31. Juli 2010 abgeschlossen. Die Teilnehmer werden von einer speziellen Kommission gewählt (das genaue Datum der Sitzung der Kommission wird noch im späteren Termin durch öffentliche Nachricht bekannt gegeben)
  3. Bitte alle Fragen der Kandidaten an Folgende Adresse richten: Europahaus bei der Stiftung für die Entwicklung Schlesiens und Förderung lokaler Initiativen in Opole

Ul. Słowackiego 10
45-364 Opole
Tel. 0048 77 423 28 88
Fax. 0048 77 423 28 86
E-mail: domeuropejski@fundacja.opole.pl

www.domeuropejski.pl

Kategorie: Lemberg | Views: 664 | Eingetragen von: Sana
Nur registrierte Benutzer können Kommentare eintragen.
[ Registrieren | Enter ]
» Einloggen

» Newskalender
«  Juli 2010  »
Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

» Suche

» Freunde

    » Statistik


    Copyright MyCorp © 2006